Kirche Frömern: Gerüst wächst schnell

Bevor die Sanierung beginnt, muss ein Gerüst bis zur Spitze des Turmes gebaut werden. Ende Juni sind die Arbeiten schon gut vorangeschritten, das Gerüst reicht bereits bis zum Dachstuhl. Auch zu sehen: die Spitze wurde provisorisch verschlossen. Dort setzen dann, wenn das Gerüst die nötige Höhe hat, die Sanierungsarbeiten an: die Turmspitze wird erneuert, weitere mögliche Schäden im Dachstuhl werden behoben..

Kirche Frömern: Turmsanierung startet

Mitte Juni 2024 startet die Sanierung des Kirchturms der Johannes-Kirche in Frömern.

Mitte Juni 2024 startet die Sanierung des Kirchturms der Johannes-Kirche in Frömern. Durch die Spitze des Kirchturms ist Wasser eingedrungen und hat zu Schäden im Innern des Turmes geführt. Die Kirchturmspitze wurde bereits abgenommen. In den nächsten Wochen wird zunächst das Gerüst aufgestellt, ca. fünf Wochen dauert dies. Danach beginnen die eigentlichen Bauarbeiten. Dazu dann hier mehr.